Design Culture
Kooperationen
»Das Verhältnis von Bild und Wort in der Mehrsprachigkeit« (Nähere Informationen finden Sie hier), Veranstaltungsreihe mit Marco Baschera (Professor am Seminar für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Zürich) und »Das grosse Ganze. Strukturen und Systeme in Architektur, Design und Kunst der 50er und 60er Jahre« » Total Equilibrium, hat Design die Kunst und Architektur absorbiert?« (Nähere Informationen finden Sie hier), Seminare mit Philipp Ursprung (Professor am Kunsthistorischen Institut, Universität Zürich)
Christa Baumberger, Germanistin und Romanistin, Dozentin für Linguistik, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Béatrice von Bismarck, Kunsthistorikerin und Bildwissenschaftlerin, Professorin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Michael Böhler, em. Professor für neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich
Gottfried Boehm, Professor für Kunstgeschichte, Universität Basel
»Spur und Gespür. Grundlagen der Zeichnung«, 12. Januar 2007
Barbara Cassin, Philosophin, Philologin, 
Forschungsdirektorin am Centre National de la Recherche Scientifique, Paris

Franz Josef Czernin, Schriftsteller, Wien
Lesung und Kolloquium »In Formen Denken«, 10. November 2006
Patrice Hamel, Künstler, Paris
»Répliques«, 27. April 2007
Till Nikolaus von Heiseler, Künstler und
Medienwissenschaftler, Leiter des FormatLabor in Kooperationen mit Humboldt Universität, FU und UdK Berlin
Silvia Hüsler, Kinderbuchautorin, Zürich
Mehrsprachige Kinderbücher, 9. November 2007
Jean-Frédéric Jauslin, Direktor des schweizer Bundesamtes für Kultur, Bern
Tommi Laitio
»Right to express, skill to see visual languages and
creativity of young Europeans«, 25. Mai 2007
Dominique Le Parc, Autor und Medienberater
Kathrin Luginbühl, Pädagogin, Vorstandsmitglied der Association pour la promotion de l‘enseignement plurilingue en Suisse
Dieter Maurer, Professor am Institute for Art Education, Zürcher Hochschule der Künste
Bild und Bildgenese, 26. Oktober 2007
Franz-Joseph Meissner, Professor für Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen an der Universität Giessen, Direktor des Zentrums für interdisziplinäre Lehraufgaben der JLU
Prof. Dr. Marie-José Mondzain, Kunsthistorikerin, Philosophin, Bildtheoretikerin, Forschungsdirektorin am Centre National de la Recherche Scientifique in der Abteilung »Communication et politique«, Paris
Valère Novarina, Schriftsteller, Dramatiker, Maler, Paris
Rencontre avec Valère Novarina, projection de film, lecture de textes, discussion,
26. Januar 2007
Christiane Perregaux, Professorin an der Faculté de psychologie et sciences de l’éducation, Université de Genève
Mehrsprachige Kinderbücher, 9. November 2007
Michele Prandi, Professor für Linguistik an der Università di Bologna
Arno Renken, Germanist und Philosoph, Université de Lausanne
Oliver Ressler, Künstler und Filmemacher, Wien
Regula Stämpfli, Politologin, Rechtswissenschaftlerin und Autorin, Brüssel
Mark Terkessidis, Psychologe, Leiter des Institute for Studies in Visual Culture, Köln
Sébastien Thiery, Politologe, Design- und Friedensforscher, Paris
Peter Utz, Professor für deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Lausanne
Anja Vrachliotis, NordSüd Verlag, Zürich
Mehrsprachige Kinderbücher, 9. November 2007
Iwar Werlen, Professor für allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Bern, Leiter des Universitären Forschungszentrum für Mehrsprachigkeit (UFM) und des Instituts für Sprachwissenschaft Bern & Brig-Glis
Ulf Wuggenig, Privatdozent, Universität Lüneburg
»Übersetzungen der Bilder. Am Beispiel von Texten Pierre Bourdieus«, 22. Juni 2007