Design Culture

MAS Design Culture 
Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte persönlich an Clemens Bellut.

Studieninhalt Ausgangspunkt des Master of Advanced Studies-Studiums (MAS) ist die forschende Projektidee des jeweiligen Studienteilnehmers. Im 1. Semester entwickeln wir miteinander die Konkretisierung der Projektidee zu einer tragfähigen Forschungsfrage. Im 2. und 3. Semester ist Raum für die eigentliche Forschungstätigkeit. Und im 4. Semester wird die abschließende Vorstellung des Forschungsertrags erarbeitet. Der Abschluß des Studiums besteht aus diesem Ertrag, einem Präsentations-Kolloquium und einem Forschungsbericht. Gegenstand der Forschung können alle Design-bezüglichen Fragestellungen sein, so weit sie von einer forschenden Neugier ausgehen, auf ein relevantes Untersuchungsergebnis hinauslaufen und insgesamt zur Ausbildung einer gesellschaftlich verantwortungsfähigen Haltung im Design beitragen. Das einzelne Forschungsprojekt jedes Studienteilnehmers wird von den Dozenten des Instituts konzentriert und kontinuierlich betreut und in intensiven gemeinsamen Forschungskolloquien von allen teilnehmenden Studenten untereinander kritisch beraten und begleitet. Konzentrisch um diesen eigentlichen Kern des Studiengangs angelagert sind methodische, arbeitstechnische und theoretische Seminare, die der reflexiven, darstellungs- und begründungsfähigen Stärkung der Forschungspraxis gewidmet sind. Darüber hinaus gibt die Anlage dieses Studiums regelmäßige Gelegenheiten zu einem vielfältigen kritischen Diskussion mit methodischen, gesellschaftspolitischen, Design-, Kunst- oder Wissenschafts-Beiträgen, die von renommierten Gästen in das Studium getragen werden. Prospekt zum Herunterladen:'Kontext - Designforschung'
English version